Migranten bauten die BRD auf, Kohl ruiniert sie!

Sie haben die Überschrift schon richtig gelesen. „Migranten haben die Bundesrepublik aufgebaut, Helmut Kohl und sein Team kamen an die Macht und ruinierten sie“. Dieser Satz beinhaltet die ganze Entwicklung in Deutschland von 1945 bis zum heutigen Tage. Wie wir alle wissen, wurde Deutschland zuerst in den 1930`ern von einer „rechten“ Abenteuergruppe, die mit der Maske des Nationalismus das Land ins Chaos trieb, zerstört. Danach waren sie verantwortlich für den zweiten Weltkrieg. Zum Schluß blieben, wie wir alle wissen, Millionen von Toten und Verletzten. Kein Stein blieb auf dem Anderen.

Dem zerstörten und ruinierten Deutschland wurden von den USA Kapital und Fachmänner zur Verfügung gestellt. Auf der anderen Seite kehrten viele Wissenschaftler, die vor dem Mörder Hitler vor allem in die Türkei und USA flohen, zurück und versuchten, das Land wieder aufzubauen. Das reichte nicht aus und aus der Türkei, Spanien, Griechenland, Italien und anderen Ländern wurde junge Arbeiter hergeholt. Sie haben Tag und Nacht gearbeitet. Sie trugen vieles dazu bei, daß die Bundesrepublik sehr schnell auf den eigenen Beinen stehen konnte. Die BRD wurde mit Hilfe der Migranten die zweitgrößte Supermacht hinter den USA. Die Migranten brachte nur nicht die gute und billige Arbeitskraft nach Deutschland haben sie der deutschen Wirtschaft die Absatzmärkte der Herkunftsländer aufgemacht. Mit dieses weg versucht Willi Brand und seine Freunden Zwischen Deutsches Volkes und Welt Völker Freundschaft Verbindungen entwickeln und verstärken. Nach dem Rücktritt Willi Brend von Regierung Leider kamen begabte Staatsmänner und Diplomaten wie Willi Brandt und Heinrich Schell nicht wieder an die politische Macht. An ihre Stelle rückten Menschen wie H. Kohl, die das religiöse Glauben des Volkes ausnutzen und nicht fähig waren, das Land durchzubringen.

Wenn wir uns die Bundesrepublik nach Willi Brandt anschauen, können wir feststellen, daß sie sich verschuldet hat und soziale Rechte gekürzt werden. Das Ergebnis: Die Situation, die von der Kohl-Regierung verursacht wurde; über 6 Mio. Arbeitslose, die nicht wissen, was morgen passieren wird, ohne Hoffnung und unglücklich….

Die Rechnung  der Sozialen kürzungen wollen  die den Migranten in die Shuhe schieben:Natürlich muß über die soziale Entwicklung und ihre Folgen in der BRD eine Rechnung gemacht und eine Quittung verabreicht werden. Und hierbei versuchen Kohl und seine „Männer“, die nicht fähg sind, zu regieren und ihre eigenen Fehler vertuschen wollen, die Menschen, die das Land eigentlich aufbauen, als die Ursache der Vernichtung der sozialen Gerechtigkeit zu zeigen und bauen ihre Politik dadrauf auf. Sie versuchen also,, die rechnung ihrer eigenen  Fehler in die Schuhe der Migranten zu schieben. In einer der „Türkei-Studien“ von 3 Wirtschaftswissenschaftlern wurde festgestellt, daß die ca. 2,9 Mio. in den Ländern der EU lebenden Migranten aus der Türkei, darunter ca. 1 Mio Erwerbstätige, zu den nationalen Bruttosozialprodukten dieser Länder im Umfange von 95,3 Mrd. DM (pro Person 32.937 DM) beitragen und damit einen wesentlichen Wirtschaftsfaktor darstellen. Die Migranten bauen also das Land immer noch auf!

Auf der anderen Seite wurden von dem ersten Tag an, an dem Kohl an die Macht kam, mit den Kürzungen angefangen. Die Arbeitslosigkeit steigt immer noch an. Millionen von Menschen sind nicht nur arbeitslos, sondern kann man auch erkennen, daß heutzutage viele unter der Armutsgrenze leben müssen.

Diese Parasiten, die soziale Gerechtigkeit in diesem Land nicht durchführen können, wissen und haben angst, daß sie von dem gesunden und klugen Menschenvestand der Jugend zur Rede gestellt werden, wenn diese wollen. Um das zu verhindern, wird das deutsche Volk gegen die Migranten gehetzt. Menschen die seit z.T. 40 Jahren das Land aufbauen und unterstützen, die hier geboren oder aufgewachsen sind, Menschen, die eigentlich Deutsche (Deutschländer) sind, werden als die Schuldigen gezeigt, da sie nicht das „reine deutsche Blut“ haben, von einer anderen „Rasse“ sind und eine andere Kultur haben. Wir sehen, daß die im Zweiten Weltkrieg von den Nazis durchgeführte Politik wiederbelebt, beschmückt und vermarktet wird. Wenn man das nicht hindern kann, werden junge Arbeitslose und Jugendliche ihne Ausbildungsstellen, die keine gesunden Vostellungen von ihrer eigenen Zukunft haben können, in diesen Staßenterror reingezogen. Kurz gesagt: das Verhalten der Politiker wird dazu führen, daß in Deutschland soziala Explosionen stattfinden werden.

Auch die  Gesetze Übertreten Sie:

Kohl und seine Regierung bleiben nicht nur bei den Kürzungen der sozialen Rechte. Diese übertreten auch das deutsche Grundgesetz mit den Füßen. Sie gebrauchen die Gesetze so, wie es ihnen in den Kram paßt. In vielen Paragraphen des deutschen Grundgesetzes Artikel 3  § 3 steht „ Nimand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstamung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen ansauungen benachteiligt oder bevorzugt werden.“  Doch allen Nicht-Deutschen, besonders der türkischen Bevölkerung, das das keine Christen sind, wird eine Sonderbehandlung durchgeführt. Die sozialen Kürzugen, (das regionale und über-regionale allgemeine Wahlrecht) auf der einen Seite, werden diese Menschen als eine Zielscheibe gezeigt. Dadurch, daß diese Menschen als Zielscheibe gezeigt werden, werden auf der Straße bei der Arbeit Menschen angegriffen und getötet. Wenn das wahre Gesicht dieses Spiales der Politiker nicht bekannt gemacht wird, wenn die sozial-demokraten ihre Politik auch auf der Plattform machen würden, die Kohl auch anstrebt, so könnte man den arbeitenden und werktätigen Menschen keine Perspektive bieten. Das eigentliche Ziel muß sein, den Menschen klarzumachen, daß diese Menschen dem Land nicht schaden, sondern nutzen und unbegabte Menschen wie Kohl durch religiöse und nationalistische Hetze nur den eigenen Thron nicht verlieren möchten.

Wenn sich die Sozial-Demokraten gegen Christ-Demokraten nur zögernd verhalten, würde nicht nur heißen, daß Kohl an der Mact beibt, sondern auch daß er die BRD ins Chaos stürzen würde. Sogar in ganz Europa würde eine faschistische Gefahr wachsen. Und die 13% der DVU ist ein Zeichen davon.

 Wo werden die Deutschen hingehen?  

wenn ein kind auf dieses Boden gebure, gehört dieses Geselschaft. Es ist gans naturliche Recht für ein Mensch normal denken können, aber nicht für ein Rassist. Des wegen wollen Sie ein hier geborene Kind wollen mit Elltern Zusammen nach Türkei abschieben. Es ist Ihre Grund dieses Kind mehrmalig kriminalität geworden. Diese Abschiebeng ist vielleicht ein Schans für dieser Familie nicht Deutsche sind. Weil in Bundestag denken vielen nur nicht Kinder schuldigt, die Eltern auch schuldig, die sollen auch bestraft werden. Die Migranten können zu Herkunftsländer abschieben, aber  wo werden die Deutschen Eltern hingehen? Die Tages Presse oft erklärt von Deutschen Familien Kinder haben auch wie Muhlis Ari mehrmals Kriminal beteiligt. Wo sollen die hin gehen? Man will oder nicht diese frage, diese Idee, erinnert die Hitler Zeit. Damals wer sind nicht für SS die haben als Jude und Kommunist gezeichnet. Dann sie haben zu Gaskammern verschoben. Weil die Juden haben in dieses Zeit keine eigene Stadt. Heute haben die Deutschen auch außer hier keine anderes Land. Dieses Familien sollen zu Gaskammern geschoben werden?  Wenn die Deutsche Volks bleibt so stumm bei rassischte die von abordne Politikern und so weiter, wenn spielen mit dieses gefährliche Politik mit,  dann sollen auch bewußt sein die eine Chaos und gefährliche Zeit wartet Ihr wie 1900 und 1945. Ich möchte nur vergangen Zeit einmal wider erinnern lassen. Wer sagt „ Die Geschichte wiederholt sich nicht wider“ macht ein große Fehlern. Wenn wäre so dann heute passiert nicht in Unsere Wellt Krieg