Der Schmuck des Frühlings

Für Oktay und Zuhal

Wir sind in Hattingen
Am Himmel scheint die Sonne
Das Grün der Gärten und der Wälder
Ist geschmückt mit Blumen
Am Fenster sitzt ein Vogel
Mit Engelsblicken
Zwinkert er einem schönen Kind zu

Das Kind streckt seine Hand aus
Um den Vogel zu streicheln
Der Vogel aber will die Schönheit
Des Frühlings erleben

Wie auf einem blühenden Ast sitzt der Vogel
Auf der Schulter des Kindes
Das Kind freut sich sehr
Die Zeit kommt und der Vogel fliegt weit weg
Zum blauen Himmel
Das Kind schaut ihm hinterher
Mit Tränen in den Augen
Und einem Herz voller Liebe

Sie sollen glücklich werden
Der Vogel und das Kind
Beide sind sie wie Schmuck
In diesen blühenden Garten

15.06.2002