Kriegsgeschäft    

Sie bombardieren in der Mitte der Nacht die Stadt

In der wir seit tausend Jahren zusammen leben

alles wird zu Asche / die Häuser, die Fabriken

die Straßen und die Brücken

alles wird zu Asche

auch die Schreie unserer Kinder

 

Die Banditen behaupten

ein Land für Frieden in Brand zu setzen

die Medien zeigen die Tränen der Mütter nicht

die Körper, zu Asche geworden, vergießen keine Tränen

ein Völkermord läuft im Irak

an beiden Seiten des Euphrats

werden die Dörfer vernichtet,

eine Geschichte und eine Kultur

wird mit einem Mal vernichtet

in Anatolien und in Belgrad

 

Ein Wettkampf moderner Waffen

in Bagdad, Belgrad und in Pristina,

während Millionen Menschen zu Asche werden,

wird die Weltkarte verändert,

Geschichte wieder mit Blut geschrieben

 

Sie brauchen Rohstoffe und Ölquellen

deswegen baden sie im Blut

des Euro und des Dollar,

sie wollen ihren Restmüll vernichten

sie wollen Platz für ihre Waffenlager schaffen

die Zahnräder, welche Waffen schaffen

sollen arbeiten können ohne Unterbrechung

 

Sie haben Tod erbrochen

die modernen Waffen unserer Zeit

während des Ramadans,

in Bagdad und Cirnak

wird heute ein Osterfest und Schlachtfest gefeiert,

wieder erbrachen die Waffen

in Belgrad, Bosnien und im Kosovo

 

In der Nacht schlachten sie die Köpfe

am Tage erscheinen sie wie Engel

Weder die Kinder die zu Asche werden

noch mein verletztes Herz

stören euren nächtlichen Schlaf,

so kann sich euer Feuer weiter

auf unseren Knochen ergießen

 

Aber sie sollen nicht vergessen

die Schreie unserer Kinder

schreiben eine Geschichte in den Himmel

diese Ölquellen, die entwickelte Technik,

der Restmüll eurer Industrie

Eure Schreie

– begraben eines Tages neben den unsrigen

 

Eure Enkel werden nochmals sehen,

daß dieser Waffenhandel gewann nicht mehr

als einen Fluch;

sie schrieben die Geschichte mit Blut, die Verfluchten

 

Nicht Tränen möchte ich den Menschen anbieten

an Feiertagen und zu jeder Zeit

sollen Blumen an ihre Stelle treten

 

von Gedicht  Buch: Blatt für Blatt, Verlag Anadolu,  D – 41825 Hückelhoven